Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen
Filmvorführung und anschließendes Rundgespräch
Freitag, 9. April 2021, 17:30 - 20:00
Aufrufe : 128
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Film "Das schweigende Klassenzimmer" (FSK 12):

Eine wahre Geschichte über Mut, Zusammenhalt und den Kalten Krieg nach dem Buch von Dietrich Garstka.
1956: In West-Berlin sehen die Abiturienten Theo und Kurt dramatische Bilder vom Aufstand der Ungarn in Budapest. Zurück in Stalinstadt, entsteht gemeinsam mit ihren Mitschülern der Plan einer solidarischen Schweigeminute während des Unterrichts für die Opfer des Aufstands gegen die russische Übermacht.

Doch die Aktion zieht weitere Kreise als erwartet: Die Schüler geraten in die politischen Mühlen der DDR. Es folgen Verhöre,Verdächtigungen, Drohungen. Mit allen Mitteln versucht die Stasi, die Namen der Rädelsführer zu erpressen. Doch die Schüler halten zusammen und geben den Initiator nicht preis. Eine Entscheidung, die ihr Leben für immer verändert ...

---------------

Die Spielfilmlänge ist ca. 1h 45min. Im Anschluss an den Online-Stream bleibt noch Zeit zum Austausch und zur Diskussion.

Registrierungszeitraum abgelaufen